Seite in Bearbeitung Nov. 21/ls

 

Gedanken - Betrachtungen - Lösungen

Kleines, fragen, empfehlungen

Also einfach alles, was ich bis jetzt nicht in eine der anderen Rubriken einordnen konnte, einzelne Fragen, Kurz-Empfehlungen oder einfachzu klein oder zu allumfassend ist.

Gedankensplitter

 

 

Empfehlungen

und

Korrekturen

 

 Begriff-Vorbehalte

 

Fragen

 

 

 

Entwürfe

 

 

Löschungsanträge

mehr ...


ERklärung und Vorwarnung zu meinen aufsätzen

 

Diese Texte beinhaltet meine eigene, persönliche Meinung und Einstellung. Es soll niemand angegriffen oder verletzt werden! Genau so wenig will ich Missionieren.
Seit ich vor etwa fünfundvierzig Jahren lesen gelernt habe, gehe ich leise und kopfschüttelnd durch unsere Welt,
weil: Wer anders denkt, glaubt mit ihm stimmt was nicht … Um doch ab und zu das eine oder andere zu sagen, mache ich dies oft mit einem Augenzwinkern, dies gibt dem Gegenüber die Möglichkeit zu verifizieren.


An dieser Stelle ist es wichtig meine tiefsten Werte kurz beschreiben:


Zwei Weisheiten liegen meiner Erziehung, resp. meinem Handeln und Denken und demnach meinem gelebten Leben zu Grunde:

«Alles ist Gift, allein die Dosis macht’s» Paracelsus
So bewusst ich mir dessen Inhalt bin, gelingt es mir gegen aussen besser diesen zu leben, als für mich alleine. Was mir durchaus die Schwierigkeit zwischen Denken und Handeln aufzeigt, zwischen Innen und Aussen.

«Dort wo wir ein Gefüge, ein System soweit zerstören, dass es nicht in der Lage ist, sich selbst zu regenerieren, wird es sich an uns rächen» Lao-Tse (vielleicht auch jemand anders)


Ich wuchs in einer christlich geprägten Gesellschaft auf, jedoch in einem religionsfreien Haus. Dieser eine Satz von Lao-Tses Satz war zuhause immer präsent und wurde entsprechend gelebt. Für mich beinhaltet dieser Satz alles, das wir brauchen, um gut, anständig, rücksichtsvoll, gesund und artgerecht zu leben. Miteinander zu leben!

Mein Leben ist reich, wenn ich täglich etwas lerne, an einer Aufgabe wachse und gelacht habe.
So sind mir alle horizonterweiternden Stellungsnahmen von Mitdenkern willkommen!

Einer meiner selbstgebastelten Leitsätze:


«Wir können keinen Stein ins Wasser werfen, ohne dass sich ein Wellen ausbreiten.»

Lou Scheurmann, Zürich, März 2020

 


Steckbrief:
ein paar wichtige, gute Wegbegleiter, die ich nie persönlich kennen lernte, sind mir:
Paul Watzlawick
Gerald Hüter
Benoit Mandelbrot

Leidenschaft habe ich für Strukturen, Systeme, Prozesse, Nuancen, Paradoxien, Liebe und Füllfedern
Leibspeise ist: Butterbrot mit Apfel